Frauenseelsorge im Raum Aachen

Im August

Kräuterkorb zum Fest der
Kultzeit zwischen dem „Großen" und dem „Kleinen Frauentag“

Am 15. August feiert die katholische Kirche das Fest der „Aufnahme Mariens in den Himmel“ mit Leib und Seele. Nach der Legende lagen in ihrem dann leeren Sarg wohlriechende Blumen und Kräuter. Traditionell wird der Festtag mit einer Kräuterweihe begangen. Hier beginnt der "Frauendreißiger" als alte Kultzeit zwischen dem "Großen" und dem "Kleinen Frauentag“, dem 8. September, an dem das Fest „Mariä Geburt“ gefeiert wird. Spirituell ist Zeit, vom Sommer zur Weisheit zu reifen, zur Ernte, uns rituell und seelisch auf Wandlung einzustimmen und so das Vergehen und Wiedererstehen zu begehen und zu feiern.

Frauendreißiger - alte Kultzeit für Reife und Wandel

Raum schaffen für neue Perspektiven

Frauen.Kraft.Raum. (c) purDesign Freiburg
Frauen.Kraft.Raum.

"Es muss Räume geben, wo nach dem Sinn des Lebens gefragt werden kann. Wo das Bedürfnis nach Zuflucht unseres Geistes nicht weggelacht wird und nicht unter welcher Ideologie auch immer begraben wird, sei es eine christliche oder eine athistische. Wo Menschen mit solchen Fragen und Bedürfnissen intellektuell und emotional in Sicherheit sind" (Huub Oosterhuis). 

Wollen Sie mit Ihrem Team, mit Ihren Mitarbeiterinnen, über eine bestimmte Frage nachdenken? Eine Positionsbestimmung in der Kultur Ihres Miteinanders erreichen? Eine Oase im Alltag schaffen, um Belastungen abzubauen - vielleicht auch nur im Schweigen? Nehmen Sie Kontakt auf!

Dr. Angela Reinders (c) Bistum Aachen - Ute Haupts

Dr. Angela Reinders

Frauenseelsorgerin

Frauenseelsorge im Raum Aachen