Bischöfliche Akademie: Christiane Bongartz wird neue Direktorin

Sie tritt zum 1. November die Nachfolge von Karl Allgaier an

Dr. Christiane Bongartz (c) privat
Dr. Christiane Bongartz
Do, 7. Jun 2018
iba
Aachen, (iba) – Dr. Christiane Bongartz wird neue Direktorin der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen und Leiterin des August-Pieper-Hauses.

Sie tritt zum 1. November 2018 die Nachfolge von Dr. Karl Allgaier an, der in den Ruhestand geht. Derzeit ist Christiane Bongartz Pastoralreferentin in der Fachstelle für Exerzitienarbeit im Bistum Aachen.

„Ich freue mich, die Akademie und das August-Pieper-Haus im gegenwärtigen Umbruchsprozess von Kirche und Gesellschaft weiterhin als offenen und einladenden Ort positionieren zu können", sagt Christiane Bongartz. „Gemeinsam unsere Gegenwart zu analysieren und vor dem Hintergrund eines freiheitlichen Menschenbild zu gestalten, halte ich für eine unverzichtbare Aufgabe."

Pfarrer Rolf-Peter Cremer, Leiter der Hauptabteilung Pastoral / Schule / Bildung, freut sich auf die neue Direktorin: „Ich habe mit Dr. Christiane Bongartz in den vergangenen zehn Jahren zusammengearbeitet und schätze die Qualität und Innovation ihrer Arbeit. Gemeinsam mit den Dozenten der Bischöflichen Akademie wird sie das Programm so weiterentwickeln, dass auch neue und jüngere Zielgruppen neugierig auf die Angebote werden."

Christiane Bongartz stammt aus Köln. Die 42-Jährige ist Pastoralreferentin des Bistums Aachen. Nach dem Studium der katholischen Theologie in Bonn promovierte sie im Fach Liturgiewissenschaft. Sie war leitende Programmreferentin im Maxhaus, dem Katholischen Stadthaus in Düsseldorf. Fünf Jahre arbeitete sie als Referentin für Liturgie im Bischöflichen Generalvikariat, hat unter anderem als Verantwortliche die Einführung des neuen Gotteslobes im Bistum Aachen koordiniert. Seit 2014 ist sie in der Fachstelle für Exerzitienarbeit und Spiritualität tätig.

Gegründet wurde die Bischöfliche Akademie 1953. Ihren Sitz hat sie im August-Pieper-Haus an der Leonhardstraße 18-20 in Aachen. Die Einrichtung lädt ein zu Diskussionsrunden und bietet Veranstaltungen aus unterschiedlichen Fachbereichen wie Theologie, Naturwissenschaften, Kunst oder Politik. Darüber hinaus ergänzen Veranstaltungen zur beruflichen Weiterbildung, zu Gesundheit und Lebensgestaltung das Angebot. Außerdem ist sie außerschulischer Lernort für Schüler.

Weitere Informationen zur Bischöflichen Akademie: www.bischoefliche-akademie-ac.de. (iba/Na 040)