Bischof Helmut Dieser ernennt Martin Tölle zum neuen Ökonom

Generalvikar Dr. Andreas Frick übergibt Aufgabe an Leiter der Hauptabteilung „Finanzen und Vermögen Bistum / Kirchengemeinden (KG)“

Bischof Dr. Helmut Dieser (r.) hat Martin Tölle (Mitte) zum neuen Ökonom des Bistums Aachen ernannt.  Bislang hatte Dr. Andreas Frick (r.), Generalvikar des Bistums Aachen, diese Aufgabe in Personalunion ausgeführt. (c) Bistum Aachen / Klingbeil
Bischof Dr. Helmut Dieser (r.) hat Martin Tölle (Mitte) zum neuen Ökonom des Bistums Aachen ernannt. Bislang hatte Dr. Andreas Frick (r.), Generalvikar des Bistums Aachen, diese Aufgabe in Personalunion ausgeführt.
Fr 10. Jan 2020
Stabsabteilung Kommunikation

Aachen, (iba) – Bischof Dr. Helmut Dieser hat Martin Tölle zum 9. Januar zum Ökonom des Bistums Aachen ernannt. Bislang hatte Dr. Andreas Frick, Generalvikar des Bistums Aachen, diese Aufgabe in Personalunion ausgeführt. Mit der Trennung der beiden Funktionen ist ein weiterer Schritt in Richtung Finanztransparenz gegeben. „Ich bedanke mich für die gute Unterstützung und Beratung durch Joachim Eich und seine Mitarbeiter, mit der ich diese komplexe und verantwortungsvolle Aufgabe fünf Jahre lang ausführen konnte“, betont Generalvikar Dr. Andreas Frick. „Mit dem Eintritt von Joachim Eich in den Ruhestand ist nun der geeignete Zeitpunkt, diese Aufgabe abzugeben. Ich freue mich, dass Martin Tölle als ausgewiesener Finanzexperte diese Funktion übernimmt.“ 

Zu den Aufgaben des Ökonomen gehört es, das Vermögen der Diözese Aachen gemäß des vom Kirchensteuerrat beschlossenen Budgets zu verwalten. In Abstimmung mit dem Bischof verwaltet er auch das Vermögen des Bischöflichen Stuhls. Für beide Rechtsträger stellt er das Budget und den Jahresabschluss auf und berichtet dem Bischof, Generalvikar und dem Kirchensteuerrat regelmäßig über die wirtschaftliche Entwicklung des Bistums und des Bischöflichen Stuhls.

Martin Tölle ist seit dem 1. Januar stellvertretender Leiter der Hauptabteilung „Finanzen und Vermögen Bistum / Kirchengemeinden (KG)“ im Bischöflichen Generalvikariat des Bistums Aachen. Zum 1. Februar wird er deren Leiter. Damit tritt Tölle die Nachfolge von Joachim Eich an.

Martin Tölle hat ein Studium der Diplom-Volkswirtschaftslehre an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn absolviert und ist darüber hinaus Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Der 45-Jährige war Geschäftsführer der Solidaris Revisionsgesellschaft-GmbH in Köln und Leiter des Branchen-Kompetenzteams „Kirche – Orden – Caritas“. (iba/Na 003)